· 

DIY: Adventskalender

Gerade haben wir noch die sonnigen Herbsttage genossen und plötzlich ist es gar nicht mehr lang, bis die Adventzeit beginnt.
Hat euch das Weihnachtsfieber schon gepackt oder gehört ihr eher zum Team kurz vor knapp?
Wir haben schon Pläne geschmiedet und mit den ersten Vorbereitungen begonnen. (Ob dann auch alles pünktlich fertig wird... das steht auf einem anderen Blatt!).

Auf jeden Fall rechtzeitig fertig ist unser DIY-Adventskalender. Der ist so schnell und leicht umzusetzen, dass es dafür eigentlich keine Anleitung und kaum Material braucht!

Sobald die Füllung für die Päckchen besorgt ist, kannst du mit dem Verpacken beginnen.

Was du brauchst:

Schere
Klebeband
Druckvorlage für das Adventskalenderpapier (schwarz, grün, rot)
Kleinformatverpackung (nur wenn du hast)
Stift
Geschenkband
Evtl. Klebesterne
24 Kleinigkeiten
Drucke dir als erstes die Zahlenbögen des Adventskalenderpapiers aus und verpacke damit deine 24 kleinen Geschenke.
Entscheide dich, an welchem Tag welches Päckchen geöffnet werden soll und kreise auf dem Papier die passende Zahl ein.
Wenn du magst, kannst du die Päckchen mit Geschenkband verzieren.
Anschließend packe alle Päckchen in deine Kleinformatverpackung. Zur Sicherheit solltest du den Karton unten zukleben.
Wir haben ihn von außen noch mit glitzernden Sternen verziert.

Viel Spaß beim Basteln und eine schöne Adventszeit

Wenn du magst, teile doch dein Ergebnis mit uns und poste ein Bild unter #meinKleinformatDIY oder verlinkt uns in eurer Instagram Story.

Wir freuen uns auf eure Adventskalender!

Eure Mirjam

vom #teamkleinformat



Kommentar schreiben

Kommentare: 0